Anlässlich des 13. Festes der Leinefelder Lämmerschwänze wurde am Samstag dem 2. Juni 2006 ein Festgottesdienst in der Pfarrkirche „St. Maria Magdalena“ abgehalten. In dieser Veranstaltung führte die Theatergruppe der Staatlichen Regelschule „Konrad Hentrich“ unter der Leitung von K. Reichelt und J. Staufenbiel das Stück „Elisabeth und die Nächstenliebe“ auf.

 

Elisabeth

Abgerundet wurde die Inszenierung vom Saxophonquintett der Eichsfelder Musikschule unter der Leitung von W. Busse, das Stücke von Prof. K. Kaufhold zu Gehör brachte.