Nach oben

Staatl. Regelschule Konrad Hentrich Geschw.-Scholl-Str. 6 37327 Leinefelde Tel.:03605/502177 Fax:03605/502178

Staatliche Regelschule "Konrad Hentrich"

in Leinefelde - Worbis im Landkreis Eichsfeld

Die Schülerin Emilia Ifland aus der Klasse 8R vertrat unsere Schule bei der II. Stufe der Technikolympiade am 27. März 2014 in der Dingelstädter Johannn - Wolf - Schule. Es galt verschiedene Aufgaben zu lösen und ein Kästchen mit vier gleich großen Fächern aus dem vorgegebenem Material zu fertigen.

Emilia erreichte den 4. Platz. Für ihre Teilnahme und ihr Engagement ein herzliches Dankeschön.

Am 16.06.11 wurde im Saal des  Leinefelder „Eichsfelder Hof“‘s zur 5. Leistungsschau  Werken und Technik der Regel- und Förderschulen des Landkreises Eichsfeld eingeladen. Auf dieser Messe stellten die Schüler auch unserer Schule Exponate vor, die im WRT – Unterricht gefertigt wurden.

Weiterlesen ...

Am Donnerstag, den 24. September 2009 rief das Schulverwaltungsamt zur diesjährigen Leistungsschau Werken und Technik der Förder- und Regelschulen des Landkreises auf, die vom Amtsleiter Dr. Bernd Uwe Althaus eröffnet wurden.
Auf dieser Leistungsschau gab es viele gute Exponate zu besichtigen, wie zum Beispiel das Insektenhotel, das das Förderzentrum Birkungen fertigte. Die Schüler gaben Einblicke in den Entstehungsprozess ihrer Ausstellungstücke.

Weiterlesen ...

Am 19. Juni 2008 fand im Saal des Eichsfelder Hofes in Leinefelde die 3. Leistungsschau Werken und Technik statt. Auch in desem Jahr beteiligten sich Schüler der Staatlichen Regelschule "Konrad Hentrich" an diesem Wettbewerb.
Aus der Klasse 5 stellten Anja Kleemann und Daniel Hentrich das Taktikspiel „Vier gewinnt“ aus. Ebenso engagierten sich Andreas Liebau und Christian Stöber aus der Klasse 7. Sie bauten ein Wandregal mit herunterhängenden Gläsern.
Titus Zübner, Lukas Weiterer und Nadine Waldhelm aus der Klasse 9 waren ganz auf den Sommer eingestellt. Sie bauten einen Strandstuhl als Exponat.
Unsere Schule gewann bei der 3. Leistungsschau Werken und Technik aller Regel- und Förderschulen des Landkreises Eichsfeld den 2. Preis. 
Hiermit möchten wir uns bei allen Schülern bedanken, die an der Herstellung der Exponate beteiligt waren und unsere Schule würdig vertreten haben.