Nach oben

Staatl. Regelschule Konrad Hentrich Geschw.-Scholl-Str. 6 37327 Leinefelde Tel.:03605/502177 Fax:03605/502178

Staatliche Regelschule "Konrad Hentrich"

in Leinefelde - Worbis im Landkreis Eichsfeld

Am 19. Oktober 2017 trafen um 09:30 Uhr die Mannschaften der Regelschule "Gotthold Ephraim Lessing" aus Nordhausen, der Küllstedter, Arenshäuser, Ershäuser Regelschule, der Leinefelder Konrad-Hentrich-Schule und Johann-Carl-Fuhlrott-Schule, der Dingelstädter Regelschule "Johann Wolf", der Heiligenstädter Regelschule "Tilman Riemenschneider" auf die Teams des Förderzentrums Birkungen sowie des Marie-Curie-Gymnasiums Worbis und des Leibniz - Gymnasiums aus Leinefelde.

In den Spielen, die auch von den Anspannungen der Trainer der jeweiligen Mannschaften getragen wurden, kämpften die Kicker um den Pokal des Bürgermeisters der Stadt Leinefelde. Unterstützt wurden die Spieler von den Schülern der diesjährigen 10. Klasse, die die Versorgung absicherte und als Schiedsrichter fungierte. Für den Organisator des Turniers B. Venth hätte sie für ihre Leistung auch einen ersten Platz verdient.

Gegen 13:30 Uhr standen die Sieger des Turniers fest. Die Mannschaft des Leibnitz - Gymnasiums Leinefelde konnte den Wanderpokal für sich in einem spannunden Finalspiel erkämpfen. Beachtlich war auch die Leistung der Mannschaft der Staatlichen Regelschule "Gotthold Ephraim Lessing" aus Nordhausen, die den zweiten Platz belegte. Das Fußballteam des Staatliches Gymnasiums "Marie Curie" aus Worbis konnte das Spiel um den Platz 3 gegen die Mannschaft der Staatlichen Regelschule Küllstedt für sich entscheiden. 

Bester Torwart des Turniers war, wie auch im vergangenen Jahr, Paul Sommer aus der Küllstedter Regelschule. Bester Spieler wurde Lion Baß, der das Worbiser Gymnasium besucht. Mit sechs Treffern sicherte sich William Thorhauer von der Nordhäuser Regelschule den Titel "Bester Torschütze". 
 
 
Die Schüler und die Siegermannschaften wurden in der abschließenden Siegerehrung durch die Schulleiterin der Staatlichen Regelschule "Konrad Hentrich", Frau Ullmann und den Leinefelder Ortsbürgermeister Dirk Moll für ihre Leistungen mit Pokalen, Medaillen und Urkunden geehrt. Herzlichen Glückwunsch!
 
M. Weber