Nach oben

Staatl. Regelschule Konrad Hentrich Geschw.-Scholl-Str. 6 37327 Leinefelde Tel.:03605/502177 Fax:03605/502178

Staatliche Regelschule "Konrad Hentrich"

in Leinefelde - Worbis im Landkreis Eichsfeld

Mit dem festen Vorsatz der Pokalverteidigung traten die Favoriten von Herrn Zirkler und Herr Elster vom Leinefelder Gymnasium die 23. Schulsportmeisterschaft im Fußball an der Konrad-Hentrich Regelschule in Leinefelde an.

Spannende Spiele, die oft unterhaltsam waren und von den Emotionen der begleitenden Sportlehrer mitgetragen wurden, ergaben eine spannende Turnieratmosphäre. Herr Schmerbauch, der ehemalige Schulleiter der RS „Konrad Hentrich“, sagte:“ Ich verfolge dieses Turnier schon von Anfang an, aber solch ein Niveau der Spiele habe ich schon sehr lange nicht gesehen“. Das ist ein schönes Kompliment an alle beteiligten Fußballer. Es waren daher für alle Teilnehmenden kurzweilige 4 Stunden.

 

 

Unter einer Rekordbeteiligung von 12 Schulen mit 14 Mannschaften ist dieses Turnier ein fester Bestandteil im Sportkalender der Eichsfelder Schulen und darüber hinaus.

Erstmals vergab unsere Schule auch einen Fair-Play-Pokal. Hier zeigten sich die Schützlinge vom Sportlehrer Herrn Schwenderling, von der RS Arenshausen,und  der 2. Mannschaft, vom Leibniz Gymnasium, als die fairsten Spieler im Turnierverlauf.

 


 

In einem spannenden Endspiel bezwang das Kath. Gymnasium „St. Elisabeth“aus Heiligenstadt die 1. Mannschaft vom Leibniz Gymnasium aus Leinefelde mit 1:0. Die Freude über den Titel, der erstmalig nach Heiligenstadt ging, war riesig!

Bester Spieler und  gleichzeitig „Bester Torschütze“ mit 12 Treffern wurde Marc Hoffmeier vom  Leibniz Gymnasium Leinefelde. Als „Bester Torwart“ wurde Jonas Nolte vom  J.-G. Lingemann“ Gymnasium Heiligenstadt geehrt.

Ein besonderer Dank gilt allen Kollegen und Kolleginnen, Frau Hase (stellv. Schulelternsprecherin),  Herrn Funke (1. Beigeordneter der Stadt Leinefelde- Worbis) sowie der 10. Klasse der RS „Konrad Hentrich“die zum Gelingen der Veranstaltung wesentlich beitrugen.